Wer der Windhunderennbahn in Mertingen schon einmal einen Besuch abgestattet hat, weiß, welchen riesigen Spaß die Hunde bei der Jagd nach dem künstlichen Hasen haben. So mancher wird sich gefragt
haben, ob der eigene Hund wohl auch mal gerne über den Rasen flitzen würde.

Probieren Sie es aus! Unser Zamperlrennen ist auch für Ihren Liebling offen!
Es dürfen alle Nichtwindhunde , Windhundmischlinge teilnehmen sowie alle Windhunde, welche bisher nicht auf einer Rennbahn trainieren. Selbstverständlich wird die Zeit gemessen. Es wird eine Distanz von
ca. 80 Metern zurückgelegt. Die Hunde werden in verschiedene Größenklassen eingeteilt. Gewertet wird der schnellste Lauf des Hundes, den er in einem der beiden Durchgänge gezeigt hat. Die Hunde können wahlweise wie beim klassischen Zamperlrennen vom Besitzer abgerufen (oder gern auch sportlich begleitet) werden, jedes Motivationsmittel ist Recht, oder aber mit dem original Kunsthasen wie ein
echter Rennhund über die Strecke gezogen werden. Selbstverständlich kann man diese Strategie auch von Lauf zu Lauf ändern

 

Teilnehmer sollten sich auf jeden Fall hier bei uns voranmelden, das spart Zeit und wir können pünktlich mit dem Rennen beginnen. Es ermöglicht uns, Ihnen Startplätze mit etwas Abstand zwischen den
Läufen zu gewährleisten, wenn Sie mehrere Hunde melden wollen.
Bei der Anmeldung erhalten Sie eine Startnummer pro Hund. In der Mitte der Rennbahn haben wir Anzeigen, auf denen Sie sehen, welche Startnummer gerade am Start ist. Begeben Sie sich bitte etwa 5-6
Startnummern vor Ihrer eigenen Startnummer zum Start, Sie werden dort von einem Einweiser in Empfang genommen, dem Sie dann auch mitteilen, ob Ihr Hund mit dem Kunsthasen laufen soll oder
klassisch abgerufen wird. Am Start haben wir auch Helfer, die Ihren Hund halten, wenn Sie ihn am Ziel abrufen wollen.
Es ist grundsätzlich immer nur ein Hund auf der Bahn (es sei denn, Sie haben einen anderen Hund aus Ihrem Haushalt bei sich, der den gegenwärtigen Starter ein wenig animieren soll).
Bitte denken Sie daran, dass auch diese vergleichsweise kurze Strecke eine körperliche Belastung für den Hund ist, sorgen Sie also bitte dafür, dass der Hund vor dem Start ausreichend warm gelaufen ist und nach dem Lauf mindestens solange abgelaufen wird, bis er nicht mehr hechelt.

Nach dem ersten Lauf haben Sie, falls Sie nicht mehrere Hunde am Start haben, eine mehr oder minder lange Pause, die jedoch mindestens eine halbe Stunde für die Erholung Ihres Hundes dauern wird.
Beim zweiten Lauf beginnen wir wie bei Lauf 1 mit der Reihenfolge der Startnummern, bitte rechnen Sie aber damit, dass einige Starter den zweiten Lauf nicht wahrnehmen (dann wird nur die Zeit aus Lauf 1
gewertet), und dass Sie ggf. etwas eher wieder dran sind.

Nach dem Abschluss beider Läufe werden die Urkunden ausgedruckt und dann geht es an die Siegerehrung! Die 6 schnellsten Hunde jeder Klasse erhalten einen Ehrenpreis. Jeder Teilnehmer erhält
eine Urkunde.
Sie finden uns in Mertingen, Am Hagenmühlenweg 4 (zwischen Reitanlage und Schützenheim). Auskünfte erteilt Herr Helmut Bradt unter 0179-4540304 oder unter Vorstand@windhundfreundemertingen.
de Wir werden auch wieder attraktive Verkaufsstände mit Hundezubehör vor Ort haben,
anschauen lohnt immer!


Wir freuen uns auf Sie und Ihre Vierbeiner!
Ihre Windhundfreunde Mertingen